• Ab sofort: Abos für die neue Konzertsaison 2022/23 erhältlich!


  • Sonntag, 20. November 2022 & 26. Februar 2023 | 18.00 Uhr Michiaki Ueno | Bach Cellosuiten I-VI


  • Sonntag, 29. Januar 2023 | 18.00 Uhr Annemarie Federle & Nodelman Quartett


  • Sonntag, 14. Mai 2023 | 18.00 Uhr Oleg Poliansky | Klavier


  • Sonntag, 11. Juni 2023 | 18.00 Uhr Gewandhaus-Quartett Leipzig


Violoncello

Michiaki Ueno

Neben seinem Erfolg beim Concours de Genève 2021 errang der japanische Cellist Michiaki Ueno weitere 1. Preise beim International Tchaikovsky Competition for Young Musicians (2009), Romanian Music Competition (2010) sowie beim Johannes-Brahms-Wettbewerb (2014) und erhielt den 2. Preis beim Witold Lutos?awski Cello Competition (2018). Einladungen zu international renommierten Festspielen wie dem Takefu International Music Festival, Festival Pablo Casals in Prades, Radio France Festival sowie der Verbier Festival Academy und der Kronberg Academy folgten.

Als Solist konzertierte Michiaki Ueno mit den Warschauer Philharmonikern, dem New Japan Philharmonic Orchestra, Tokyo Philharmonic Orchestra, Yomiuri Nippon Symphony Orchestra, Symphonieorchester Lahti, Orchestre de la Suisse Romande und dem Russischen Nationalorchester unter Dirigenten wie Charles Dutoit und Sebastian Weigle.

Michiaki Ueno spielt ein Cello von Paolo Antonio Testore aus dem Jahre 1758.

Suite Nr. III C-Dur, BWV 1009
Suite Nr. IV Es-Dur, BWV 1010
Suite Nr. V c-Moll, BWV 1011

Preisgruppe C

Tickets ab 1.10.2022 über alle Eventim Vorverkaufsstellen (u.a. Tourist Informationen Bad Iburg und Osnabrück, alle NOZ Medien Vorverkaufsstellen).
Eine Übersicht der aktuell verfügbaren Plätze finden Sie unter hier unter "Saalplanbuchung".

Foto: Anne-Laure Lechat

< zurück zur Konzertübersicht