• Schlosskonzerte Bad Iburg Saison 2018/2019


  • Montag, 15. Oktober 2018 | 20.00 Uhr Tanja Becker-Bender (Violine) & Péter Nagy (Klavier)


  • Montag, 12. November 2018 | 20.00 Uhr Bartholdy Quintett


  • Sonntag, 9. Dezember 2018 | 18.00 Uhr Anastasia Makropoulou | Harfe


Violoncello & Klavier

Maria Kliegel & Oliver Triendl

Maria Kliegel | Violoncello
Oliver Triendl | Klavier

Mstislaw Rostropowitsch bezeichnete sie als "La Cellissima": Maria Kliegel hat diverse internationale Musikpreise gewonnen und ist in allen Erdteilen aufgetreten. Im Verkauf ihrer CDs liegt sie an der Weltspitze - ihre Diskographie gilt als beispielhaft. Seit 1986 leitet Maria Kliegel eine Meisterklasse an der Hochschule für Musik Köln. Sie spielt ein Cello von Carlo Tononi, ca.1730, Venedig.

Oliver Triendl - Preisträger mehrerer nationaler und internationaler Wettbewerbe - wurde 1970 in Mallersdorf (Bayern) geboren und studierte bei Rainer Fuchs, Karl-Heinz Diehl, Eckart Besch, Gerhard Oppitz und Oleg Maisenberg. Er konzertiert auf Festivals und in zahlreichen Musikmetropolen Europas, Nord- und Südamerikas, in Südafrika und Asien. 2006 gründete er das Internationale Kammermusikfestival "Kempten Classix" in Kempten/Allgäu

Guillaume Connesson
Les chants de l"Agartha, 3 pièces pour violoncelle et piano

Francis Poulenc
Sonate für Cello und Klavier

Gaspar Cassado
Requiebros

Manuel de Falla
Spanischer Tanz aus "Vida breve"

Sergei Rachmaninoff
Sonate für Violoncello und Klavier op. 19

Eintritt 33,00 € - Ermäßigungen siehe Impressum

< zurück zur Konzertübersicht